UNSERE GESCHICHTE

UNI.MAC. Srl wird Anfang der 90er Jahre von einer Gruppe von Ingenieuren mit langjähriger Erfahrung in der Verpackungsindustrie in Montecchio Emilia (RE) gegründet. Das Gebiet ist aufgrund der dichten Gegenwärtigkeit vieler High-Tech-Unternehmen bekannt, die sich auf die Lebensmittel- und Getränkeindustrie spezialisiert haben. Zu Beginn produziert das Unternehmen Palettierer und Depalettierer.

Um die Produktpalette zu erweitern und die Präsenz in der Lebensmittelindustrie zu konsolidieren, übernimmt UNI.MAC im Jahr 1999 die im Jahr 1936 gegründete Firma Gherri Gino Srl. Es handelt sich um einen wichtigen Hersteller von Spül-, Abfüll- und Verschliessmaschinen, die auch für die Lebensmittelindustrie eingesetzt werden können.

Im Jahr 2008 wird die Firma Gherri Gino in UNI.MAC eingebracht: so entsteht die Firma UNIMAC-GHERRI Srl. Alle Aktivitäten werden in die Zentrale in Montecchio Emilia (20 km von Parma, 16 km von Reggio Emilia) verlegt. Das Werk wird 2013 erweitert und 2016 werden neue, modernere Büros gebaut.

Im Jahr 2017 wird UNIMAC-GHERRI von der AROL Group übernommen. Die Gruppe entsteht aus der Fusion von AROL aus Canelli, Piemont (Gründungsjahr 1978), und FT SYSTEM (Gründungsjahr 1998) aus Alseno, Emilia Romagna und gilt als globaler Referent für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Verschließmaschinen, Zuführmaschinen, Verschlussausrichtungen sowie Kontroll- und Inspektionssystemen für den gesamten Abfüll- und Verpackungsprozess, in Linie und im Labor.